Unkaputtbar

Zeigt alle 19 Ergebnisse

Kann Hundespielzeug unkaputtbar sein? Wenn Du ehrlich bist, weißt Du die Antwort. Nichts im Leben ist unzerstörbar – auch kein Hundezubehör, keine Bälle, keine Knochen oder ein anderes Kauspielzeug. Wir führen allerdings Spielzeuge und Accessoires, die sehr robust sind und den Kontakt mit den scharfen Hundezähnen und einer großen Beißkraft lange überstehen.

Ob ein Hundespielzeug unkaputtbar ist, hängt vor allem von der Kauwütigkeit des Hundes, aber auch von seiner Erziehung ab. Wenn Du ein leidenschftliches Kaumonster zu Hause hast, gibt auch der härteste Ball und auch der widerstandsfähigste Kong nach. Wir raten dringend davon ab, den Hund alleine spielen zu lassen: Beschäftige Dich mit ihm, interagiere – so überlebt das Spielzeug deutlich länger und Du hast auch mehr Spaß mit dem Hund.

Nachhaltige Hundeprodukte

Das Hundespielzeug, das Du bei UNIQUE DOG findest, besteht aus Naturmaterialien, ist gesund und ungiftig. Egal, ob Naturkautschuk, Baumheide oder Hirschgeweih – die harten Kauspielzeuge sind frei von Weich- und Hartmachern und ohne jegliche Giftstoffe hergestellt. So kann sich Dein Hund lange an den Spielsachen erfreuen, ohne dass er mit Schadstoffen in Berührung kommt, die im herkömlichen Hundespielzeug sehr oft verbreitet sind.

Unkaputtbares Hundespielzeug im Test

Wir haben lange getestet und zwei Marken ausgemacht, die das Prädikat „Hundespielzeug unzerstörbar“ bedingt verdienen und unseren ökologischen Ansprüchen standhält: Planet Dog und Ruffwear.

Hundespielzeug von „Planet Dog“ im Test

Wir bieten in unserem Shop ausschließlich ökologisches Spielzeug, das wir auch getestet haben. Die Erdbeere von Planet Dog hat unsere fleißige Testerin Shila 2,5 Jahre am Stück beansprucht, bis sie sie verloren hat. Wir spielten im Gelände und im Wasser.

Heiß geliebt: Hundespielzeug unkaputtbar

Neben Leine und Hundebett gehört „Hundespielzeug unkaputtbar“ zu den meist gesuchten Hundeaccessoires. Doch mit genug Determination und Zeit gelingt es jedem Hund irgendwann einmal, das Spielzeug auseinander zu nehmen. Die Bälle, Kongs und Taue sind auch nicht dafür gedacht, stundenlang den Kaumonstern überlassen zu werden. Es soll Belohnung und Beschäftigung sein, aber unter Aufsicht.